Forschungsdokumentation

Auf dieser Seite finden sich alle Publikationen und Vorträge, die im Zusammenhang mit dem Projekt entstehen oder bereits im Vorfeld entstanden sind. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Veröffentlichungen

Sammelband

Michael Hölscher/Markus Lau/Susanne Luther (Hrsg.), Antike Fluchtafeln und das Neue Testament. Materialität – Ritualpraxis – Texte (WUNT 474), Tübingen 2021. [zur Verlagsmitteilung]

Buchbeiträge

Michael Hölscher, „Und er band ihn für tausend Jahre“. defixiones und die Charakterisierung des Satans in Offb 20, in: Michael Hölscher/Markus Lau/Susanne Luther (Hrsg.), Antike Fluchtafeln und das Neue Testament. Materialität – Ritualpraxis – Texte (WUNT 474), Tübingen 2021, 489–512.

Michael Hölscher/Markus Lau/Susanne Luther, defixiones und das Neue Testament: Definitionen – Realien – Problemfelder, in: Michael Hölscher/Markus Lau/Susanne Luther (Hrsg.), Antike Fluchtafeln und das Neue Testament. Materialität – Ritualpraxis – Texte (WUNT 474), Tübingen 2021, 1–44.

Rezension

Michael Hölscher, Rezension zu: David Frankfurter (Hrsg.), Guide to the Study of Ancient Magic (RGRW 189), Leiden 2019, in: SNTU.A 44/45 (2019/20) 234–239. [online verfügbar unter: http://dx.doi.org/10.17613/tyb8-1e38]


Vorträge

Michael Hölscher, Urheber droht mit Plage. Der Doppelfluch in Offb 22,18f. und die Funktion von Krankheiten und Katastrophen in der Johannesoffenbarung (Seuchen, Krankheit, Heilung. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der Assistentinnen und Assistenten an bibelwissenschaftlichen Instituten in Österreich [ArgeAss], Linz [online] 2021).

Michael Hölscher, “Deine Zauberei verführte alle Völker”. Vorstellung des DFG-Projekts “Entzauberte Rituale” (Profilbereich “40.000 Years of Human Challenges”, Thematische Area 3: “Urbane Verdichtung”, Universität Mainz 2021).

Michael Hölscher, “So wird Babylon, die große Stadt, mit Wucht hinabgeworfen werden” oder: Mit den eigenen Waffen geschlagen. Offb 18,21–24 vor dem Hintergrund des Defixionsrituals (Neutestamentliche Sozietät des Fachbereichs 01, Evangelische und Katholische Theologie, an der Universität Mainz 2021).

Michael Hölscher, “Wie lange zögerst du noch, Herr?” (Offb 6,10). Konflikte und ihre Bewältigung in der Offb und den Gebeten um Gerechtigkeit (Konflikte und Krisen im Neuen Testament und ihre Bewältigungsstrategien. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft neutestamentlicher Assistenten und Assistentinnen an theologischen Fakultäten [AG Ass], Heidelberg 2019).

Michael Hölscher, “Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen trug” (Offb 13,17). Zauberzeichen und Zauberworte in den defixionum tabellae und der Johannesoffenbarung (Zehnter gemeinsamer Oberseminartag, Frankfurt/Goethe-Universität 2018).

Michael Hölscher, “Und er band ihn für tausend Jahre”. defixiones und die Charakterisierung des Bösen in Offb 20 (Verflucht und zugenäht. Antike Fluchtafeln und das Neue Testament, Mainz 2018).

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search